Wir glauben an die Regenerationsfähigkeit des menschlichen Körpers und an die Kraft der Physiotherapie.

Der Körper hat eine natürliche Fähigkeit zur Selbstheilung.

Dank der Kraft der Physiotherapie und unserer innovativen Technologien können wir dieses Potenzial wie nie zuvor ausschöpfen.

Die Winback-Technologien sind in verschiedenen Fachbereichen anerkannt.

Wir entwickeln unser Wissen in vier Anwendungsbereichen kontinuierlich weiter, mit einem Ziel: Ihnen zu ermöglichen, das Leben Ihrer Patienten und Kunden zu verbessern, egal ob Sie Physiotherapeut, Masseur, Fitnesstrainer, Osteopath, Chiropraktiker, Hebamme, Gynäkologe, Tierarzt oder Wellness-Spezialist sind.

Reha

Sport

Women

Equine

Wir arbeiten beständig an Innovationen im Bereich natürlicher und nicht-invasiver Technologien, die den Stoffwechsel des Körpers ankurbeln und die Selbstheilung verbessern.

winback-avantages-benefits-bénéfices
winback-avantages-benefits-bénéfices

WINBACK IN IHRER PRAXIS



Der Geist des Siegers


Erweitern Sie Ihre Praxis mit den neuesten Technologien für verbesserte Behandlungen

95% der Therapeuten empfehlen Winback*

91% der Patienten beobachten sofortige und anhaltende Ergebnisse mit Winback*.



Heben Sie Ihre Praxis mit Winback Therapy von anderen ab

Winback Academy-Schulungen und -Plattform, Meisterkurse, Kommunikationspaket für Ihre Patienten.


*basierend auf einer Umfrage aus dem Jahr 2022 unter US-Winback-Nutzern

Von Patienten validiert

comment-portrait-image

"Warum ich Winback mag?
Für das Gefühl: Jede Sitzung ist ein Moment der Entspannung, das Anwendungsprotokoll ist äußerst angenehm und entspannend für das Gesicht, insbesondere die wärmende Handmassage.
Für das Ergebnis: Ein sofortiger visueller Effekt, ein klarer und erholter Teint, entspannte Gesichtszüge und ein verfeinertes Hautbild. Nach jeder Sitzung bekomme ich systematisch ein Kompliment für die Ausstrahlung meiner Haut!
Zum Verhältnis von Zeit und Ergebnis: Eine Sitzung zwischen 20 und 30 Minuten ergibt einen sofortigen visuellen Effekt, der verblüffend ist. Ein bisschen Puder und ich kann wieder ins Büro gehen!
Mir gefällt die Idee, dass es sich um eine Methode handelt, die meine Haut intelligent macht. Sie wird zu ihrer eigenen Verjüngungscreme, indem sie selbst Kollagen und Elastin herstellt. Mit Winback kommt meine Schönheit wirklich von innen!"

Valentine

Patientin in der Physioästhetik, Frankreich

comment-portrait-image

"Ich musste zwei Monate auf einen RDV bei einem Rheumatologen warten, der mir entzündungshemmende Medikamente verschrieb, die keine Wirkung zeigten. Dann habe ich einen Monat später ein Röntgenbild und einen CT-Scan machen lassen. Ich wartete auf die Ergebnisse und ging noch einmal einen Monat später zu ihr. Sie gab mir eine erste Infiltration, die mir etwas Linderung verschaffte, und einen Monat später eine zweite, die (leider) keine Wirkung zeigte. Dann verschrieb sie mir eine Physiotherapie - ENDLICH!
Der Physiotherapeut schlug mir eine Behandlung mit seiner neuen Technik vor: die Tecartherapie mit Winback. Während der Sitzung fühlte ich mich sofort gut, es zog nicht mehr, ich hatte deutlich weniger Schmerzen und es hielt an. Ich denke also, wenn ich mit dieser Therapie weitermache, könnte ich endlich eine Befreiung erleben und mich dabei sehr wohlfühlen!"

Giovanna

Patientin

comment-portrait-image

"Die Winback-Therapie war entscheidend für meine Genesung. Aufgrund eines Unfalls hatte ich schreckliche Schmerzen und Beschwerden im Steißbein, die meine Fähigkeit, das Leben zu genießen, beeinträchtigten, da ich nicht mehr sitzen konnte, ohne mich ständig zu verletzen. Dies hielt vier Monate lang an, bis ich Irene Hernandez bei H&D Physical Therapy kennenlernte, die bei der Behandlung von Beckenbodenproblemen die Winback-Technologie einsetzt. Nach nur zwei Sitzungen der Physiotherapie für den Beckenboden mit der Winback-Technologie fühlte ich mich geheilt und wieder normal - ich konnte es gar nicht glauben! Schon nach der ersten Sitzung hatten sich meine Beschwerden und Schmerzen um mindestens 70 % verringert. Ich verdanke alles Irene und Winback, dass ich wieder völlig gesund bin (und das so schnell!!) und kann die Produkte von Winback nur empfehlen."

N.J

Patientin von Irene Hernandez, PT, H&D Physical Therapy, NYC, USA

comment-portrait-image

"Ein halbes Jahr vor dem Red Bull Cliff Diving erlitt ich ein ziemlich fieses Hämatom in meinem linken Quad, das anschwoll und mich in Paris an den Rand des Geschehens drängte.
Zum Glück habe ich das bestmögliche Pflegeteam, und ich möchte allen, die mir bei meiner Genesung geholfen haben, mein größtes Lob und meine Dankbarkeit aussprechen [...] Mikael und Fred von der Winback Academy für die Bereitstellung von Weltklasse-Behandlungen und -Werkzeugen mit BACK4 und seinen verschiedenen Heilungsmodalitäten. [Danke für alles, was Sie tun, und dafür, dass Sie mich so effizient wie möglich wieder in den Wettkampf bringen!"

David COLTURI

Professioneller Klippenspringer beim Red Bull Klippenspringen in Paris, USA

comment-portrait-image

"Ich konnte meinem Physiotherapeuten nicht glauben, als er mir versprach, dass ich innerhalb von 6 Wochen wieder auf die Beine kommen würde, aber wir haben unermüdlich gearbeitet und es geschafft, dieses Ziel zu erreichen. Jetzt bin ich zurück!"

Aline

Opfer eines schweren Autounfalls, Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

comment-portrait-image

"Winback hat mir bei meiner inkompletten Querschnittslähmung geholfen: Ohne von Magie sprechen zu wollen, bin ich sehr erstaunt über die Ergebnisse, die ich in den ersten 48 Stunden nach der Sitzung verspürte. Bei der ersten Testsitzung hat mein Physiotherapeut nur meinen Magen und mein linkes Bein behandelt. Als ich nach Hause kam, war mein linkes Bein, mit dem ich normalerweise Probleme beim Treppensteigen hatte, weit über die Stufe hinausgewachsen. Die Sanitäter, die mich an diesem Tag begleiteten, konnten es nicht glauben, und zu allem Überfluss hatte ich auch noch Stuhlgang, obwohl mein Stuhlgang normalerweise sehr schwierig ist ... Außerdem war bis zum Mittag des nächsten Tages mein linker Fuß, der normalerweise eiskalt ist, warm. Nach der zweiten Sitzung und der Behandlung beider Beine und des Magens hatte ich den gleichen Effekt und das gleiche Gefühl wie beim ersten Mal, aber zusätzlich habe ich auf der Treppe das rechte Bein und das linke Bein acht Stufen hochgeklettert. Das ist das erste Mal seit meiner dreieinhalbjährigen Rehabilitation, dass dies passiert ist. Zufall oder Wirksamkeit dieser neuen Technologie? Ich möchte es nicht wissen, ich möchte das Experiment einfach nur 1 Mal pro Woche fortsetzen".

Mounir

Patient mit inkompletter Paraplegie von Cédric Altherr, Masseur-Kinesitherapeut, Frankreich

comment-portrait-image

"Nachdem sich an der Ablationsnarbe meiner rechten Brust eine Lymphozele gebildet hatte, die dazu führte, dass die Narbe nicht richtig verheilte, wurden mir zur Vorbereitung auf meine Rekonstruktion Rehabilitationsmaßnahmen zur Behandlung der Narbe verordnet. Die Rekonstruktion erfolgte in mehreren Schritten mit Liposkulptur und dem Einsetzen einer Prothese. Die Liposkulptur war traumatisch und hinterließ große blaue Flecken. Ich erhielt Winback-Drainagebehandlungen um die blauen Flecken herum, woraufhin sie verschwanden. Das ist großartig, denn ich hatte Schwierigkeiten, eine Position zum Schlafen zu finden."

Marie-France

Patientin nach Brustkrebs, Frankreich

comment-portrait-image

"Das Nützliche an diesem Gerät ist, dass alles Handarbeit ist. Massagen und all diese Dinge sind gut, aber nicht so tiefgehend, während es mit diesem Gerät großartig ist. Jeden Tag massiert sie meinen Arm, sie trägt eine kalte Creme auf mich auf und all das. Das ist sehr wohltuend. Ich kann meinen Arm heben, wie ich will, ich mache das genauso wie alle anderen."

Dominique

Patientin von Cécile Rognoni, Physiotherapeutin in Tourves (Frankreich)

comment-portrait-image

"Ich habe diese erstaunliche Erfindung an meinem Bein angewendet, da ich die unglaublichsten Schmerzen hatte, die ich je zuvor erlebt hatte!!! Innerhalb von 3 Tagen nach der Behandlung war ich fast wieder ganz der Alte!!! Bei mir wurde ein Knochensporn, der auf den Ischiasnerv drückt, und Arthritis diagnostiziert. Ich wachte auf und konnte mein rechtes Bein nicht mehr belasten. Der stechende Schmerz war unerträglich."

Mae

Patientin

comment-portrait-image

"Ich litt mehrere Wochen lang an einer Sehnenentzündung der rechten Achillessehne. Ich kann die Wirksamkeit dieser Behandlung nicht genug betonen, denn nach 9 Sitzungen konnte ich wieder ganz normal gehen."

Laurent

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeutin, Belgien

comment-portrait-image

"Monatelang litt ich unter meinem linken Ellbogen. Anfang Juli wurden die Schmerzen unerträglich und ich ging in die Notaufnahme mit der Diagnose Epicondylitis. Ich wandte mich an meinen Physiotherapeuten, der mir sofort eine Behandlung mit Winback Tecartherapy anbot. Von der ersten Sitzung an spürte ich eine echte Erleichterung, und nach fünf Behandlungen, zwei pro Woche, hatte ich keine Schmerzen mehr."

David

Patient

comment-portrait-image

"Das ist wirklich erstaunlich! Wir haben wirklich das Gefühl, dass wir uns auf eine Therapie verlassen können, die die Muskelregeneration beschleunigt und alles repariert, was kaputt gegangen ist. Die Ergebnisse haben jedes Mal meine Erwartungen übertroffen, mit einer unglaublichen Erholungs- und Muskelmobilisierungszeit."

Jérémy

Patientin von Sophie Paris, Physiotherapeutin, Frankreich

comment-portrait-image

"Nach einer doppelten Verstauchung im Dezember begann ich meine Rehabilitation mit einer klassischen Behandlung, aber im Stadium der Propriozeption blieben die Schmerzen bestehen, die mich daran hinderten, meine Übungen zu verbessern. Wir versuchten es daher mit der Winback Tecartherapie. Überraschenderweise verschwand der Schmerz fast völlig, obwohl ich nichts spürte. Sehr empfehlenswert!"

Quentin

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

comment-portrait-image

"Ich möchte meine überraschende Erfahrung mit der Winback Tecartherapie mit Ihnen teilen. Seit über einem Jahr litt ich an Schmerzen an der oberen Außenseite meines rechten Fußes.
Der Grund dafür war meine Arbeit als Gemüsegärtner, bei der ich immer stand, und mein Sport (Joggen und Tennis). Die Schmerzen hatten sich allmählich eingeschlichen, und weil ich glaubte, das Richtige zu tun, nahm ich regelmäßig entzündungshemmende Medikamente ein, sodass ich sie nicht mehr spürte.
Einige Kunden machten mich auf die Tecartherapie, ihre Vorteile und ihren regionalen Anwender, den Physiotherapeuten Michaël Stassin, aufmerksam. Und dann ... wie überrascht war ich!
Eine einzige Tecartherapie-Sitzung machte den Schmerzen ein Ende und ich konnte schon am nächsten Tag wieder Sport treiben. Ehrlich gesagt ... wenn Sie Schmerzen haben, warten Sie nicht! Schließen Sie sich einem Therapeuten an, der diese Behandlungstechnik anwendet."

Jean-Michel

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

comment-portrait-image

"Diese Therapie hat es mir ermöglicht, innerhalb von 5 Sitzungen nicht nur die Narben geschmeidig zu machen, sondern auch meine Unterbauchschmerzen zu lindern."

Valérie

Patientin von Caroline Rannou, Physiotherapeutin, Frankreich

comment-portrait-image

"Was mich betrifft, so spüre ich die Wirkung schon am Morgen danach. Die kleinen Gelenkschmerzen, die am Ende des Trainings auftraten, sind verschwunden. Und ich spüre keine Muskelkontrakturen mehr. So kann ich ohne Probleme trainieren!"

Marc-Antoine Pellin

Basketballspieler bei Orléans Loiret Basket (Pro A), Patient von Serge Krakowiak, Physiotherapeut der Mannschaft und Sportphysiotherapeut in Paris, Frankreich

comment-portrait-image

"Im Mai 2021 hatte ich eine Operation an meinem Fußgewölbe: ein Knötchen wurde entfernt (Ledderhose-Krankheit).
Seitdem ist mein Fuß sehr empfindlich, steif und schmerzhaft, so dass ich Schwierigkeiten habe, aufrecht zu stehen und mich nicht auf die Zehen stellen kann.
In meiner Verzweiflung empfahl mir mein Hausarzt die Winback-Physiotherapie, die ich Ende Dezember 2021 begonnen habe.
Drei Sitzungen genügten, um eine deutliche Verbesserung festzustellen: Schmerzlinderung, Wiederherstellung der Beweglichkeit, Wiedererlangung des Tastsinns.
Nach 8 Sitzungen (2 Sitzungen pro Woche) war ich in der Lage, meine Schuhe anzuziehen, meine Fersen wieder aufzusetzen, den ganzen Tag zu stehen und keine Schmerzen mehr zu haben."

Martine

Patientin von Michaël Stassin, Physiotherapeutin, Belgien

comment-portrait-image

"Warum ich Winback mag?
Für das Gefühl: Jede Sitzung ist ein Moment der Entspannung, das Anwendungsprotokoll ist äußerst angenehm und entspannend für das Gesicht, insbesondere die wärmende Handmassage.
Für das Ergebnis: Ein sofortiger visueller Effekt, ein klarer und erholter Teint, entspannte Gesichtszüge und ein verfeinertes Hautbild. Nach jeder Sitzung bekomme ich systematisch ein Kompliment für die Ausstrahlung meiner Haut!
Zum Verhältnis von Zeit und Ergebnis: Eine Sitzung zwischen 20 und 30 Minuten ergibt einen sofortigen visuellen Effekt, der verblüffend ist. Ein bisschen Puder und ich kann wieder ins Büro gehen!
Mir gefällt die Idee, dass es sich um eine Methode handelt, die meine Haut intelligent macht. Sie wird zu ihrer eigenen Verjüngungscreme, indem sie selbst Kollagen und Elastin herstellt. Mit Winback kommt meine Schönheit wirklich von innen!"

Valentine

Patientin in der Physioästhetik, Frankreich

comment-portrait-image

"Ich musste zwei Monate auf einen RDV bei einem Rheumatologen warten, der mir entzündungshemmende Medikamente verschrieb, die keine Wirkung zeigten. Dann habe ich einen Monat später ein Röntgenbild und einen CT-Scan machen lassen. Ich wartete auf die Ergebnisse und ging noch einmal einen Monat später zu ihr. Sie gab mir eine erste Infiltration, die mir etwas Linderung verschaffte, und einen Monat später eine zweite, die (leider) keine Wirkung zeigte. Dann verschrieb sie mir eine Physiotherapie - ENDLICH!
Der Physiotherapeut schlug mir eine Behandlung mit seiner neuen Technik vor: die Tecartherapie mit Winback. Während der Sitzung fühlte ich mich sofort gut, es zog nicht mehr, ich hatte deutlich weniger Schmerzen und es hielt an. Ich denke also, wenn ich mit dieser Therapie weitermache, könnte ich endlich eine Befreiung erleben und mich dabei sehr wohlfühlen!"

Giovanna

Patientin

Von Patienten validiert

comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image

"Warum ich Winback mag?
Für das Gefühl: Jede Sitzung ist ein Moment der Entspannung, das Anwendungsprotokoll ist äußerst angenehm und entspannend für das Gesicht, insbesondere die wärmende Handmassage.
Für das Ergebnis: Ein sofortiger visueller Effekt, ein klarer und erholter Teint, entspannte Gesichtszüge und ein verfeinertes Hautbild. Nach jeder Sitzung bekomme ich systematisch ein Kompliment für die Ausstrahlung meiner Haut!
Zum Verhältnis von Zeit und Ergebnis: Eine Sitzung zwischen 20 und 30 Minuten ergibt einen sofortigen visuellen Effekt, der verblüffend ist. Ein bisschen Puder und ich kann wieder ins Büro gehen!
Mir gefällt die Idee, dass es sich um eine Methode handelt, die meine Haut intelligent macht. Sie wird zu ihrer eigenen Verjüngungscreme, indem sie selbst Kollagen und Elastin herstellt. Mit Winback kommt meine Schönheit wirklich von innen!"

Valentine

Patientin in der Physioästhetik, Frankreich

"Ich musste zwei Monate auf einen RDV bei einem Rheumatologen warten, der mir entzündungshemmende Medikamente verschrieb, die keine Wirkung zeigten. Dann habe ich einen Monat später ein Röntgenbild und einen CT-Scan machen lassen. Ich wartete auf die Ergebnisse und ging noch einmal einen Monat später zu ihr. Sie gab mir eine erste Infiltration, die mir etwas Linderung verschaffte, und einen Monat später eine zweite, die (leider) keine Wirkung zeigte. Dann verschrieb sie mir eine Physiotherapie - ENDLICH!
Der Physiotherapeut schlug mir eine Behandlung mit seiner neuen Technik vor: die Tecartherapie mit Winback. Während der Sitzung fühlte ich mich sofort gut, es zog nicht mehr, ich hatte deutlich weniger Schmerzen und es hielt an. Ich denke also, wenn ich mit dieser Therapie weitermache, könnte ich endlich eine Befreiung erleben und mich dabei sehr wohlfühlen!"

Giovanna

Patientin

"Die Winback-Therapie war entscheidend für meine Genesung. Aufgrund eines Unfalls hatte ich schreckliche Schmerzen und Beschwerden im Steißbein, die meine Fähigkeit, das Leben zu genießen, beeinträchtigten, da ich nicht mehr sitzen konnte, ohne mich ständig zu verletzen. Dies hielt vier Monate lang an, bis ich Irene Hernandez bei H&D Physical Therapy kennenlernte, die bei der Behandlung von Beckenbodenproblemen die Winback-Technologie einsetzt. Nach nur zwei Sitzungen der Physiotherapie für den Beckenboden mit der Winback-Technologie fühlte ich mich geheilt und wieder normal - ich konnte es gar nicht glauben! Schon nach der ersten Sitzung hatten sich meine Beschwerden und Schmerzen um mindestens 70 % verringert. Ich verdanke alles Irene und Winback, dass ich wieder völlig gesund bin (und das so schnell!!) und kann die Produkte von Winback nur empfehlen."

N.J

Patientin von Irene Hernandez, PT, H&D Physical Therapy, NYC, USA

"Ein halbes Jahr vor dem Red Bull Cliff Diving erlitt ich ein ziemlich fieses Hämatom in meinem linken Quad, das anschwoll und mich in Paris an den Rand des Geschehens drängte.
Zum Glück habe ich das bestmögliche Pflegeteam, und ich möchte allen, die mir bei meiner Genesung geholfen haben, mein größtes Lob und meine Dankbarkeit aussprechen [...] Mikael und Fred von der Winback Academy für die Bereitstellung von Weltklasse-Behandlungen und -Werkzeugen mit BACK4 und seinen verschiedenen Heilungsmodalitäten. [Danke für alles, was Sie tun, und dafür, dass Sie mich so effizient wie möglich wieder in den Wettkampf bringen!"

David COLTURI

Professioneller Klippenspringer beim Red Bull Klippenspringen in Paris, USA

"Ich konnte meinem Physiotherapeuten nicht glauben, als er mir versprach, dass ich innerhalb von 6 Wochen wieder auf die Beine kommen würde, aber wir haben unermüdlich gearbeitet und es geschafft, dieses Ziel zu erreichen. Jetzt bin ich zurück!"

Aline

Opfer eines schweren Autounfalls, Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

"Winback hat mir bei meiner inkompletten Querschnittslähmung geholfen: Ohne von Magie sprechen zu wollen, bin ich sehr erstaunt über die Ergebnisse, die ich in den ersten 48 Stunden nach der Sitzung verspürte. Bei der ersten Testsitzung hat mein Physiotherapeut nur meinen Magen und mein linkes Bein behandelt. Als ich nach Hause kam, war mein linkes Bein, mit dem ich normalerweise Probleme beim Treppensteigen hatte, weit über die Stufe hinausgewachsen. Die Sanitäter, die mich an diesem Tag begleiteten, konnten es nicht glauben, und zu allem Überfluss hatte ich auch noch Stuhlgang, obwohl mein Stuhlgang normalerweise sehr schwierig ist ... Außerdem war bis zum Mittag des nächsten Tages mein linker Fuß, der normalerweise eiskalt ist, warm. Nach der zweiten Sitzung und der Behandlung beider Beine und des Magens hatte ich den gleichen Effekt und das gleiche Gefühl wie beim ersten Mal, aber zusätzlich habe ich auf der Treppe das rechte Bein und das linke Bein acht Stufen hochgeklettert. Das ist das erste Mal seit meiner dreieinhalbjährigen Rehabilitation, dass dies passiert ist. Zufall oder Wirksamkeit dieser neuen Technologie? Ich möchte es nicht wissen, ich möchte das Experiment einfach nur 1 Mal pro Woche fortsetzen".

Mounir

Patient mit inkompletter Paraplegie von Cédric Altherr, Masseur-Kinesitherapeut, Frankreich

"Nachdem sich an der Ablationsnarbe meiner rechten Brust eine Lymphozele gebildet hatte, die dazu führte, dass die Narbe nicht richtig verheilte, wurden mir zur Vorbereitung auf meine Rekonstruktion Rehabilitationsmaßnahmen zur Behandlung der Narbe verordnet. Die Rekonstruktion erfolgte in mehreren Schritten mit Liposkulptur und dem Einsetzen einer Prothese. Die Liposkulptur war traumatisch und hinterließ große blaue Flecken. Ich erhielt Winback-Drainagebehandlungen um die blauen Flecken herum, woraufhin sie verschwanden. Das ist großartig, denn ich hatte Schwierigkeiten, eine Position zum Schlafen zu finden."

Marie-France

Patientin nach Brustkrebs, Frankreich

"Das Nützliche an diesem Gerät ist, dass alles Handarbeit ist. Massagen und all diese Dinge sind gut, aber nicht so tiefgehend, während es mit diesem Gerät großartig ist. Jeden Tag massiert sie meinen Arm, sie trägt eine kalte Creme auf mich auf und all das. Das ist sehr wohltuend. Ich kann meinen Arm heben, wie ich will, ich mache das genauso wie alle anderen."

Dominique

Patientin von Cécile Rognoni, Physiotherapeutin in Tourves (Frankreich)

"Ich habe diese erstaunliche Erfindung an meinem Bein angewendet, da ich die unglaublichsten Schmerzen hatte, die ich je zuvor erlebt hatte!!! Innerhalb von 3 Tagen nach der Behandlung war ich fast wieder ganz der Alte!!! Bei mir wurde ein Knochensporn, der auf den Ischiasnerv drückt, und Arthritis diagnostiziert. Ich wachte auf und konnte mein rechtes Bein nicht mehr belasten. Der stechende Schmerz war unerträglich."

Mae

Patientin

"Ich litt mehrere Wochen lang an einer Sehnenentzündung der rechten Achillessehne. Ich kann die Wirksamkeit dieser Behandlung nicht genug betonen, denn nach 9 Sitzungen konnte ich wieder ganz normal gehen."

Laurent

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeutin, Belgien

"Monatelang litt ich unter meinem linken Ellbogen. Anfang Juli wurden die Schmerzen unerträglich und ich ging in die Notaufnahme mit der Diagnose Epicondylitis. Ich wandte mich an meinen Physiotherapeuten, der mir sofort eine Behandlung mit Winback Tecartherapy anbot. Von der ersten Sitzung an spürte ich eine echte Erleichterung, und nach fünf Behandlungen, zwei pro Woche, hatte ich keine Schmerzen mehr."

David

Patient

"Das ist wirklich erstaunlich! Wir haben wirklich das Gefühl, dass wir uns auf eine Therapie verlassen können, die die Muskelregeneration beschleunigt und alles repariert, was kaputt gegangen ist. Die Ergebnisse haben jedes Mal meine Erwartungen übertroffen, mit einer unglaublichen Erholungs- und Muskelmobilisierungszeit."

Jérémy

Patientin von Sophie Paris, Physiotherapeutin, Frankreich

"Nach einer doppelten Verstauchung im Dezember begann ich meine Rehabilitation mit einer klassischen Behandlung, aber im Stadium der Propriozeption blieben die Schmerzen bestehen, die mich daran hinderten, meine Übungen zu verbessern. Wir versuchten es daher mit der Winback Tecartherapie. Überraschenderweise verschwand der Schmerz fast völlig, obwohl ich nichts spürte. Sehr empfehlenswert!"

Quentin

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

"Ich möchte meine überraschende Erfahrung mit der Winback Tecartherapie mit Ihnen teilen. Seit über einem Jahr litt ich an Schmerzen an der oberen Außenseite meines rechten Fußes.
Der Grund dafür war meine Arbeit als Gemüsegärtner, bei der ich immer stand, und mein Sport (Joggen und Tennis). Die Schmerzen hatten sich allmählich eingeschlichen, und weil ich glaubte, das Richtige zu tun, nahm ich regelmäßig entzündungshemmende Medikamente ein, sodass ich sie nicht mehr spürte.
Einige Kunden machten mich auf die Tecartherapie, ihre Vorteile und ihren regionalen Anwender, den Physiotherapeuten Michaël Stassin, aufmerksam. Und dann ... wie überrascht war ich!
Eine einzige Tecartherapie-Sitzung machte den Schmerzen ein Ende und ich konnte schon am nächsten Tag wieder Sport treiben. Ehrlich gesagt ... wenn Sie Schmerzen haben, warten Sie nicht! Schließen Sie sich einem Therapeuten an, der diese Behandlungstechnik anwendet."

Jean-Michel

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

"Diese Therapie hat es mir ermöglicht, innerhalb von 5 Sitzungen nicht nur die Narben geschmeidig zu machen, sondern auch meine Unterbauchschmerzen zu lindern."

Valérie

Patientin von Caroline Rannou, Physiotherapeutin, Frankreich

"Was mich betrifft, so spüre ich die Wirkung schon am Morgen danach. Die kleinen Gelenkschmerzen, die am Ende des Trainings auftraten, sind verschwunden. Und ich spüre keine Muskelkontrakturen mehr. So kann ich ohne Probleme trainieren!"

Marc-Antoine Pellin

Basketballspieler bei Orléans Loiret Basket (Pro A), Patient von Serge Krakowiak, Physiotherapeut der Mannschaft und Sportphysiotherapeut in Paris, Frankreich

"Im Mai 2021 hatte ich eine Operation an meinem Fußgewölbe: ein Knötchen wurde entfernt (Ledderhose-Krankheit).
Seitdem ist mein Fuß sehr empfindlich, steif und schmerzhaft, so dass ich Schwierigkeiten habe, aufrecht zu stehen und mich nicht auf die Zehen stellen kann.
In meiner Verzweiflung empfahl mir mein Hausarzt die Winback-Physiotherapie, die ich Ende Dezember 2021 begonnen habe.
Drei Sitzungen genügten, um eine deutliche Verbesserung festzustellen: Schmerzlinderung, Wiederherstellung der Beweglichkeit, Wiedererlangung des Tastsinns.
Nach 8 Sitzungen (2 Sitzungen pro Woche) war ich in der Lage, meine Schuhe anzuziehen, meine Fersen wieder aufzusetzen, den ganzen Tag zu stehen und keine Schmerzen mehr zu haben."

Martine

Patientin von Michaël Stassin, Physiotherapeutin, Belgien

"Warum ich Winback mag?
Für das Gefühl: Jede Sitzung ist ein Moment der Entspannung, das Anwendungsprotokoll ist äußerst angenehm und entspannend für das Gesicht, insbesondere die wärmende Handmassage.
Für das Ergebnis: Ein sofortiger visueller Effekt, ein klarer und erholter Teint, entspannte Gesichtszüge und ein verfeinertes Hautbild. Nach jeder Sitzung bekomme ich systematisch ein Kompliment für die Ausstrahlung meiner Haut!
Zum Verhältnis von Zeit und Ergebnis: Eine Sitzung zwischen 20 und 30 Minuten ergibt einen sofortigen visuellen Effekt, der verblüffend ist. Ein bisschen Puder und ich kann wieder ins Büro gehen!
Mir gefällt die Idee, dass es sich um eine Methode handelt, die meine Haut intelligent macht. Sie wird zu ihrer eigenen Verjüngungscreme, indem sie selbst Kollagen und Elastin herstellt. Mit Winback kommt meine Schönheit wirklich von innen!"

Valentine

Patientin in der Physioästhetik, Frankreich

"Ich musste zwei Monate auf einen RDV bei einem Rheumatologen warten, der mir entzündungshemmende Medikamente verschrieb, die keine Wirkung zeigten. Dann habe ich einen Monat später ein Röntgenbild und einen CT-Scan machen lassen. Ich wartete auf die Ergebnisse und ging noch einmal einen Monat später zu ihr. Sie gab mir eine erste Infiltration, die mir etwas Linderung verschaffte, und einen Monat später eine zweite, die (leider) keine Wirkung zeigte. Dann verschrieb sie mir eine Physiotherapie - ENDLICH!
Der Physiotherapeut schlug mir eine Behandlung mit seiner neuen Technik vor: die Tecartherapie mit Winback. Während der Sitzung fühlte ich mich sofort gut, es zog nicht mehr, ich hatte deutlich weniger Schmerzen und es hielt an. Ich denke also, wenn ich mit dieser Therapie weitermache, könnte ich endlich eine Befreiung erleben und mich dabei sehr wohlfühlen!"

Giovanna

Patientin

Kontaktieren Sie uns

Wählen Sie eine Antwort

Wählen Sie eine Antwort

Wählen Sie eine Antwort

Wählen Sie eine Antwort

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten für die Bearbeitung meiner Anfrage erfasst werden (www.winback.com/privacy-policy)*