Patient
Patient
logo-home

Ein besseres Schmerzmanagement. Schnellere Genesung. Schonende Patientenerfahrung.

Die Winback Tecar Therapie vervielfacht Ihre Rehabilitationsergebnisse.

Wir arbeiten beständig an Innovationen im Bereich natürlicher und nicht-invasiver Technologien, die den Stoffwechsel des Körpers ankurbeln und die Selbstheilung verbessern.

winback-white-paper-clinical-results-studies-tecar
winback-white-paper-clinical-results-studies-tecar

Klinisch belegt. Ergebnisorientiert.

Wir lindern den Schmerz, stellen die Beweglichkeit wieder her und beschleunigen den Rehabilitationsprozess.

Von führenden Kliniken, Ärzten und Profisportmannschaften anerkannt

comment-portrait-image

"Es ist die Effizienz der Winback-Technologie in der Drainage, die mich am meisten überzeugt hat. Die FixPads erlauben es mir, die Freiheit meiner Hände zu behalten und meine Gesten mit der Kraft der Logopädie zu ergänzen."

Christian JOUBERT

Masseur und Physiotherapeut, Frankreich

comment-portrait-image

"Dank der Vielseitigkeit der Winback-Technologien kann ich meine physio-ästhetische Methode verbessern und meinen ganzheitlichen Ansatz zum Ausdruck bringen."

Roberta CAGNETTA

Physiotherapeutin, Hydrokinesitherapeutin & Wellness
Spezialist, Terlizzi, Italien

Internationaler Ausschuss Winback Akademy

comment-portrait-image

"Winback ist ein Unternehmen für Heilung und menschliche Bewegung, das eine bemerkenswerte und erschwingliche Lösung für Geweberegeneration und Schmerzmanagement bietet. Rehabilitation beginnt mit Winback!"

Ken JOHNSON

Physiotherapeutin, Leiterin der ambulanten Rehabilitationstherapie, Johns Hopkins Hospital, Baltimore, MD, USA

Internationaler Ausschuss der Winback Academy

comment-portrait-image

"Winback ist die einzige Technologie, die es mir ermöglicht, manuelle Therapie und Technologie zu kombinieren, um Mobilität, Analgesie und Trophik zu optimieren. Winback ist eine Erweiterung meiner Hände!"

Aurore CHAMBAUDU

Physiotherapeutin, Endokrine Dysfunktionen & Facharzt für Frauengesundheit, Paris, Frankreich

Internationaler Ausschuss Winback Academy

comment-portrait-image

"Winback ist die innovativste Technologie der letzten 10 Jahre. Der Winback Tecar ist die unverzichtbare Technologie sowohl für die manuelle Therapie als auch für die aktive Arbeit."

Frederic DELACOUR

Physiotherapeut und Osteopath, spezialisiert auf Sport, Paris, Frankreich

Präsident der Winback Academy

comment-portrait-image

"Kennen Sie eine Technik, die manuelle Therapie und aktive Bewegung miteinander verbindet und die den Heilungsprozess und die Viskoelastizität des Gewebes verbessert? Ich kenne sie: Winback"

Ignasi DE LA ROSA CASTRO

Physiotherapeutin, Leiterin des Sport PRO Training Centers, Sport- und Rehabilitationsspezialistin, Barcelona, Spanien

Internationales Komitee der Winback Academy

comment-portrait-image

"Ich arbeite seit 18 Jahren mit Tecartherapy und zu spüren, wie sich das Gewebe unter meinen Händen in wenigen Minuten verändert, wenn ich es anwende, ist wie Magie."

Lucia MARTINEZ TORRES

Physiotherapeutin, Leiterin der TARSO-Klinik, Beckenboden
Spezialist, Almería, Spanien

Internationales Komitee der Winback Academy

comment-portrait-image

"Nach der Behandlung kann ich immer eine verbesserte Biegsamkeit, weniger Spannung und eine bessere Bewegungsqualität in den behandelten Strukturen spüren."

Dr Gregg LARIVEE

Chiropraktiker, "Integrated Medical Center", Jupiter, FL, USA
Internationaler Ausschuss Winback Academy US

comment-portrait-image

"Der von WINBACK entwickelte Frequenzbereich ermöglicht es, verschiedene Gewebeschichten (Muskeln, Gelenke, Knochen usw.) gezielt anzusprechen und so tief sitzende und schmerzhafte Zustände zu behandeln, auf die man bisher nicht reagiert hat."

Faith TIMBANG

Chiropraktikerin, Orange, CA, USA

Internationaler Ausschuss der Winback Academy

comment-portrait-image

"Winback hilft mir, allen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern... weil es funktioniert! Ich habe anfangs nicht daran geglaubt, bis ich es an mir selbst getestet habe und dann wurde ich zu einem überzeugten Anhänger und jetzt haben wir 2 Geräte. Winback ist so greifbar, man kann die Ergebnisse in einer 15-minütigen Behandlung sehen!"

William KESSLER

Arzt für Physiotherapie und Inhaber von Kessler Family Wellness

comment-portrait-image

"Winback hilft mir, meine manuelle Therapie zu ergänzen, insbesondere bei Schmerzdiagnosen wie Beckenbodendysfunktionen, um die Beweglichkeit des Gewebes zu erhöhen und die Toleranz der Patienten zu verbessern. Meine Patienten lieben es und fragen nach mehr, weil sie nach einigen Tagen eine große Erleichterung verspüren."

Mary AUSTIN

Doktor der Physikalischen Therapie, Leiter der Facharztausbildung für Physiotherapie im Bereich Beckengesundheit - Johns Hopkins Hospital, Baltimore, MD, USA

comment-portrait-image

"Was mich als Massagetherapeutin von Winback überzeugt hat, sind die Armbänder: Ich kann die Energie durch mich und meine Patienten spüren! Meine Winback TECAR-Modalität verstärkt meine Massagetherapiesitzungen mit tief eindringender Wärme, die die Reaktion des Weichgewebes auf strukturierte, absichtliche Berührung fördert. Meine Ergebnisse mit den Klienten haben sich beschleunigt!"

Benny VAUGHN

LMT, ATC, Inhaberin von Benny Vaughn Athletic, weltbekannte Sportmassagetherapeutin, hat an 5 Olympischen Spielen teilgenommen

comment-portrait-image

"Was mich in der ersten Woche, in der ich die Möglichkeit hatte, Winback zu nutzen, überzeugt hat, war, wie gut es sich mit meiner Behandlungsmethode vereinbaren lässt, wie schnell die Patienten auf die Behandlungen ansprachen und wie sehr die Patienten den Zusatz dieser innovativen Technologie zu schätzen schienen."

Andrea Wolkenberg

Arzt für Physikalische Therapie mit Spezialisierung auf Schmerztherapie und Orthopädie, USA

comment-portrait-image

"Die Wiederherstellung der verlorenen Bewegung ist eine Priorität in meiner Praxis, und ich sehe, wie Winback TECAR bei diesem Ziel hilft."

Jeffrey TUCKER

Chiropraktiker, Präsident ACA Rehab Council, Los Angeles, CA, USA

Internationaler Ausschuss der Winback Academy

comment-portrait-image

"Ich habe die Anzahl der Sitzungen fast halbiert, um das gleiche Ergebnis zu erzielen. Ich war sofort hin und weg, es ist wirklich eine Fortsetzung der manuellen Arbeit."

Marie GIBON

Physiotherapeutin, Frankreich

comment-portrait-image

"Ich habe festgestellt, dass die Integration der Winback TECAR-Therapie in meine klinische Praxis nahtlos und wirkungsvoll ist. TECAR lenkt nicht von den Behandlungssitzungen ab und liefert sofortige Ergebnisse."

Doug ADAMS

Physiotherapeutin, CEO RunDNA, Willmigton, DE, USA

Internationaler Ausschuss der Winback Academy

comment-portrait-image

"Was ich an Winback besonders schätze, ist der stets auf Innovation ausgerichtete Ansatz sowie die hohe und unvergleichliche Dynamik ihrer elektromedizinischen Systeme, die in der Lage sind, das beste therapeutische Ergebnis für unsere Patienten zu garantieren."

Federico MORINI

Osteopath und Sportphysio, Präsident der Physio Sport Clinic und 1. Physio des italienischen Olympia-Radteams, Italien

Internationales Komitee der Winback Academy

comment-portrait-image

"Für mich ist Hi-TENS von R-SHOCK zweifelsohne eine revolutionäre Technologie, da sie Nieder- und Hochfrequenz sehr gut kombiniert und somit fast zwei Geräte in einem darstellt, mit einer Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten für den Physiotherapeuten."

David SERRA

Physiotherapeut, Spanien

comment-portrait-image

"Ich konnte mit Winback zusammenarbeiten, um das Hi-TENS by R-Shock-Gerät zu entwickeln, und die Ergebnisse sind erstaunlich: Die Schmerzbehandlung macht die Pferde sofort aufmerksam und verschmust, während sie vorher ängstlich und aggressiv waren. Die positive Wirkung auf das Verhalten hält noch mehrere Wochen nach der Behandlung an, berichten mir die Besitzer. Hi-TENS ist für mich die natürliche und viel effektivere Alternative zu Infiltrationen".

Dr Jean SERVANTIE

Tierarzt, Osteopath, Akupunkteur & Sachverständiger am Berufungsgericht von Rennes, Le Palais, Frankreich

comment-portrait-image

"Ich habe vor allem festgestellt, dass ich Menschen behandeln kann, ohne ihnen Schmerzen zuzufügen, und das war ein großer Fortschritt. Ich kann die Genesung verbessern und sie schneller wieder zum Sport oder zur Arbeit zurückbringen."

Gary TOMS

Klinischer Direktor bei GT Physiotherapie Bridgwater, UK

comment-portrait-image

"Ich hatte einen Patienten, der vor über einem Jahr mit dem Motorrad gestürzt war. Er hatte Verbrennungen an seiner Hand. In 6 Sitzungen von 5 bis 10 Minuten verschwanden die Verwachsungen."

Corentin Gaste

Physiotherapeutin, Frankreich

comment-portrait-image

Winback è diventato il nostro "coltellino svizzero" delle modalità. Gli attacchi offrono infinite applicazioni, i pazienti sentono la differenza e il lavoro viene svolto. Winback è comodo, delicato e migliora rapidamente la mobilità. I pazienti in fase acuta lo trovano rilassante, mentre i pazienti con patologie muscolo-scheletriche croniche apprezzano l'aumento della mobilità e la riduzione del dolore. Gli atleti lo trovano utile per il recupero, consentendo una maggiore intensità nell'allenamento"

Donald C. DEFABIO

Chiropraktische Einflussnehmerin und Ausbilderin, Leiterin der Chiropraktischen Dienste bei DeFabio Spine and Sports Rehab, Berkley Heights, USA

comment-portrait-image

"Zwei Tage vor einem Wettkampf musste ich in der Notaufnahme ein erneutes Auftreten einer Adduktorentendinopathie behandeln. Das erste Auftreten dieser Tendinopathie war über mehrere Wochen behandelt worden, was die Athletin sehr skeptisch und vor allem besorgt über ihre Teilnahme an den Wettkämpfen der Woche machte. Nach der zweiten Sitzung waren die positiven Auswirkungen spürbar, und die Athletin konnte ohne funktionelle Beschwerden an den Wettkämpfen teilnehmen.

Der Winback wurde bei dieser Gelegenheit in "Zaubermaschine" umbenannt. Im Gegensatz zu anderen Geräten ist die Winback tecar-Therapie nicht von der Rehabilitationsmaßnahme abhängig, sondern wird gleichzeitig durchgeführt. Da ich hauptsächlich mit meinen Händen arbeite, hat mir dieser Ansatz sehr gut gefallen."

Lucas BERNAT-SALLES

Physiotherapeutin im Nationalen Ski- und Snowboardzentrum in Albertville, Frankreich

comment-portrait-image

"Viele Triathleten kennen die Tecar-Therapie und fragen nach dieser Art der Betreuung. Die Winback tecar-Therapie passt perfekt zu dieser Art von Veranstaltungen, denn sie lässt dem Physiotherapeuten die Hände frei, um seine Kunst (manuelle Therapie oder Massage) auszuüben. In Kombination mit anderen physiotherapeutischen Techniken (Gelenkmobilisation, Stretching, Dry Needling, neuro-muskuläres Taping) ist sie eine wertvolle Hilfe für den Erfolg meiner Behandlungen."

Jean-Christophe NICOLAS

Physiotherapeutin, spezialisiert auf Sportpathologie, betreut Ironman-Triathleten, Frankreich

comment-portrait-image

"Es ist die Effizienz der Winback-Technologie in der Drainage, die mich am meisten überzeugt hat. Die FixPads erlauben es mir, die Freiheit meiner Hände zu behalten und meine Gesten mit der Kraft der Logopädie zu ergänzen."

Christian JOUBERT

Masseur und Physiotherapeut, Frankreich

comment-portrait-image

"Dank der Vielseitigkeit der Winback-Technologien kann ich meine physio-ästhetische Methode verbessern und meinen ganzheitlichen Ansatz zum Ausdruck bringen."

Roberta CAGNETTA

Physiotherapeutin, Hydrokinesitherapeutin & Wellness
Spezialist, Terlizzi, Italien

Internationaler Ausschuss Winback Akademy

Von führenden Kliniken, Ärzten und Profisportmannschaften anerkannt

comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image

"Es ist die Effizienz der Winback-Technologie in der Drainage, die mich am meisten überzeugt hat. Die FixPads erlauben es mir, die Freiheit meiner Hände zu behalten und meine Gesten mit der Kraft der Logopädie zu ergänzen."

Christian JOUBERT

Masseur und Physiotherapeut, Frankreich

"Dank der Vielseitigkeit der Winback-Technologien kann ich meine physio-ästhetische Methode verbessern und meinen ganzheitlichen Ansatz zum Ausdruck bringen."

Roberta CAGNETTA

Physiotherapeutin, Hydrokinesitherapeutin & Wellness
Spezialist, Terlizzi, Italien

Internationaler Ausschuss Winback Akademy

"Winback ist ein Unternehmen für Heilung und menschliche Bewegung, das eine bemerkenswerte und erschwingliche Lösung für Geweberegeneration und Schmerzmanagement bietet. Rehabilitation beginnt mit Winback!"

Ken JOHNSON

Physiotherapeutin, Leiterin der ambulanten Rehabilitationstherapie, Johns Hopkins Hospital, Baltimore, MD, USA

Internationaler Ausschuss der Winback Academy

"Winback ist die einzige Technologie, die es mir ermöglicht, manuelle Therapie und Technologie zu kombinieren, um Mobilität, Analgesie und Trophik zu optimieren. Winback ist eine Erweiterung meiner Hände!"

Aurore CHAMBAUDU

Physiotherapeutin, Endokrine Dysfunktionen & Facharzt für Frauengesundheit, Paris, Frankreich

Internationaler Ausschuss Winback Academy

"Winback ist die innovativste Technologie der letzten 10 Jahre. Der Winback Tecar ist die unverzichtbare Technologie sowohl für die manuelle Therapie als auch für die aktive Arbeit."

Frederic DELACOUR

Physiotherapeut und Osteopath, spezialisiert auf Sport, Paris, Frankreich

Präsident der Winback Academy

"Kennen Sie eine Technik, die manuelle Therapie und aktive Bewegung miteinander verbindet und die den Heilungsprozess und die Viskoelastizität des Gewebes verbessert? Ich kenne sie: Winback"

Ignasi DE LA ROSA CASTRO

Physiotherapeutin, Leiterin des Sport PRO Training Centers, Sport- und Rehabilitationsspezialistin, Barcelona, Spanien

Internationales Komitee der Winback Academy

"Ich arbeite seit 18 Jahren mit Tecartherapy und zu spüren, wie sich das Gewebe unter meinen Händen in wenigen Minuten verändert, wenn ich es anwende, ist wie Magie."

Lucia MARTINEZ TORRES

Physiotherapeutin, Leiterin der TARSO-Klinik, Beckenboden
Spezialist, Almería, Spanien

Internationales Komitee der Winback Academy

"Nach der Behandlung kann ich immer eine verbesserte Biegsamkeit, weniger Spannung und eine bessere Bewegungsqualität in den behandelten Strukturen spüren."

Dr Gregg LARIVEE

Chiropraktiker, "Integrated Medical Center", Jupiter, FL, USA
Internationaler Ausschuss Winback Academy US

"Der von WINBACK entwickelte Frequenzbereich ermöglicht es, verschiedene Gewebeschichten (Muskeln, Gelenke, Knochen usw.) gezielt anzusprechen und so tief sitzende und schmerzhafte Zustände zu behandeln, auf die man bisher nicht reagiert hat."

Faith TIMBANG

Chiropraktikerin, Orange, CA, USA

Internationaler Ausschuss der Winback Academy

"Winback hilft mir, allen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern... weil es funktioniert! Ich habe anfangs nicht daran geglaubt, bis ich es an mir selbst getestet habe und dann wurde ich zu einem überzeugten Anhänger und jetzt haben wir 2 Geräte. Winback ist so greifbar, man kann die Ergebnisse in einer 15-minütigen Behandlung sehen!"

William KESSLER

Arzt für Physiotherapie und Inhaber von Kessler Family Wellness

"Winback hilft mir, meine manuelle Therapie zu ergänzen, insbesondere bei Schmerzdiagnosen wie Beckenbodendysfunktionen, um die Beweglichkeit des Gewebes zu erhöhen und die Toleranz der Patienten zu verbessern. Meine Patienten lieben es und fragen nach mehr, weil sie nach einigen Tagen eine große Erleichterung verspüren."

Mary AUSTIN

Doktor der Physikalischen Therapie, Leiter der Facharztausbildung für Physiotherapie im Bereich Beckengesundheit - Johns Hopkins Hospital, Baltimore, MD, USA

"Was mich als Massagetherapeutin von Winback überzeugt hat, sind die Armbänder: Ich kann die Energie durch mich und meine Patienten spüren! Meine Winback TECAR-Modalität verstärkt meine Massagetherapiesitzungen mit tief eindringender Wärme, die die Reaktion des Weichgewebes auf strukturierte, absichtliche Berührung fördert. Meine Ergebnisse mit den Klienten haben sich beschleunigt!"

Benny VAUGHN

LMT, ATC, Inhaberin von Benny Vaughn Athletic, weltbekannte Sportmassagetherapeutin, hat an 5 Olympischen Spielen teilgenommen

"Was mich in der ersten Woche, in der ich die Möglichkeit hatte, Winback zu nutzen, überzeugt hat, war, wie gut es sich mit meiner Behandlungsmethode vereinbaren lässt, wie schnell die Patienten auf die Behandlungen ansprachen und wie sehr die Patienten den Zusatz dieser innovativen Technologie zu schätzen schienen."

Andrea Wolkenberg

Arzt für Physikalische Therapie mit Spezialisierung auf Schmerztherapie und Orthopädie, USA

"Die Wiederherstellung der verlorenen Bewegung ist eine Priorität in meiner Praxis, und ich sehe, wie Winback TECAR bei diesem Ziel hilft."

Jeffrey TUCKER

Chiropraktiker, Präsident ACA Rehab Council, Los Angeles, CA, USA

Internationaler Ausschuss der Winback Academy

"Ich habe die Anzahl der Sitzungen fast halbiert, um das gleiche Ergebnis zu erzielen. Ich war sofort hin und weg, es ist wirklich eine Fortsetzung der manuellen Arbeit."

Marie GIBON

Physiotherapeutin, Frankreich

"Ich habe festgestellt, dass die Integration der Winback TECAR-Therapie in meine klinische Praxis nahtlos und wirkungsvoll ist. TECAR lenkt nicht von den Behandlungssitzungen ab und liefert sofortige Ergebnisse."

Doug ADAMS

Physiotherapeutin, CEO RunDNA, Willmigton, DE, USA

Internationaler Ausschuss der Winback Academy

"Was ich an Winback besonders schätze, ist der stets auf Innovation ausgerichtete Ansatz sowie die hohe und unvergleichliche Dynamik ihrer elektromedizinischen Systeme, die in der Lage sind, das beste therapeutische Ergebnis für unsere Patienten zu garantieren."

Federico MORINI

Osteopath und Sportphysio, Präsident der Physio Sport Clinic und 1. Physio des italienischen Olympia-Radteams, Italien

Internationales Komitee der Winback Academy

"Für mich ist Hi-TENS von R-SHOCK zweifelsohne eine revolutionäre Technologie, da sie Nieder- und Hochfrequenz sehr gut kombiniert und somit fast zwei Geräte in einem darstellt, mit einer Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten für den Physiotherapeuten."

David SERRA

Physiotherapeut, Spanien

"Ich konnte mit Winback zusammenarbeiten, um das Hi-TENS by R-Shock-Gerät zu entwickeln, und die Ergebnisse sind erstaunlich: Die Schmerzbehandlung macht die Pferde sofort aufmerksam und verschmust, während sie vorher ängstlich und aggressiv waren. Die positive Wirkung auf das Verhalten hält noch mehrere Wochen nach der Behandlung an, berichten mir die Besitzer. Hi-TENS ist für mich die natürliche und viel effektivere Alternative zu Infiltrationen".

Dr Jean SERVANTIE

Tierarzt, Osteopath, Akupunkteur & Sachverständiger am Berufungsgericht von Rennes, Le Palais, Frankreich

"Ich habe vor allem festgestellt, dass ich Menschen behandeln kann, ohne ihnen Schmerzen zuzufügen, und das war ein großer Fortschritt. Ich kann die Genesung verbessern und sie schneller wieder zum Sport oder zur Arbeit zurückbringen."

Gary TOMS

Klinischer Direktor bei GT Physiotherapie Bridgwater, UK

"Ich hatte einen Patienten, der vor über einem Jahr mit dem Motorrad gestürzt war. Er hatte Verbrennungen an seiner Hand. In 6 Sitzungen von 5 bis 10 Minuten verschwanden die Verwachsungen."

Corentin Gaste

Physiotherapeutin, Frankreich

Winback è diventato il nostro "coltellino svizzero" delle modalità. Gli attacchi offrono infinite applicazioni, i pazienti sentono la differenza e il lavoro viene svolto. Winback è comodo, delicato e migliora rapidamente la mobilità. I pazienti in fase acuta lo trovano rilassante, mentre i pazienti con patologie muscolo-scheletriche croniche apprezzano l'aumento della mobilità e la riduzione del dolore. Gli atleti lo trovano utile per il recupero, consentendo una maggiore intensità nell'allenamento"

Donald C. DEFABIO

Chiropraktische Einflussnehmerin und Ausbilderin, Leiterin der Chiropraktischen Dienste bei DeFabio Spine and Sports Rehab, Berkley Heights, USA

"Zwei Tage vor einem Wettkampf musste ich in der Notaufnahme ein erneutes Auftreten einer Adduktorentendinopathie behandeln. Das erste Auftreten dieser Tendinopathie war über mehrere Wochen behandelt worden, was die Athletin sehr skeptisch und vor allem besorgt über ihre Teilnahme an den Wettkämpfen der Woche machte. Nach der zweiten Sitzung waren die positiven Auswirkungen spürbar, und die Athletin konnte ohne funktionelle Beschwerden an den Wettkämpfen teilnehmen.

Der Winback wurde bei dieser Gelegenheit in "Zaubermaschine" umbenannt. Im Gegensatz zu anderen Geräten ist die Winback tecar-Therapie nicht von der Rehabilitationsmaßnahme abhängig, sondern wird gleichzeitig durchgeführt. Da ich hauptsächlich mit meinen Händen arbeite, hat mir dieser Ansatz sehr gut gefallen."

Lucas BERNAT-SALLES

Physiotherapeutin im Nationalen Ski- und Snowboardzentrum in Albertville, Frankreich

"Viele Triathleten kennen die Tecar-Therapie und fragen nach dieser Art der Betreuung. Die Winback tecar-Therapie passt perfekt zu dieser Art von Veranstaltungen, denn sie lässt dem Physiotherapeuten die Hände frei, um seine Kunst (manuelle Therapie oder Massage) auszuüben. In Kombination mit anderen physiotherapeutischen Techniken (Gelenkmobilisation, Stretching, Dry Needling, neuro-muskuläres Taping) ist sie eine wertvolle Hilfe für den Erfolg meiner Behandlungen."

Jean-Christophe NICOLAS

Physiotherapeutin, spezialisiert auf Sportpathologie, betreut Ironman-Triathleten, Frankreich

"Es ist die Effizienz der Winback-Technologie in der Drainage, die mich am meisten überzeugt hat. Die FixPads erlauben es mir, die Freiheit meiner Hände zu behalten und meine Gesten mit der Kraft der Logopädie zu ergänzen."

Christian JOUBERT

Masseur und Physiotherapeut, Frankreich

"Dank der Vielseitigkeit der Winback-Technologien kann ich meine physio-ästhetische Methode verbessern und meinen ganzheitlichen Ansatz zum Ausdruck bringen."

Roberta CAGNETTA

Physiotherapeutin, Hydrokinesitherapeutin & Wellness
Spezialist, Terlizzi, Italien

Internationaler Ausschuss Winback Akademy

Von Patienten validiert

comment-portrait-image

"Warum ich Winback mag?
Für das Gefühl: Jede Sitzung ist ein Moment der Entspannung, das Anwendungsprotokoll ist äußerst angenehm und entspannend für das Gesicht, insbesondere die wärmende Handmassage.
Für das Ergebnis: Ein sofortiger visueller Effekt, ein klarer und erholter Teint, entspannte Gesichtszüge und ein verfeinertes Hautbild. Nach jeder Sitzung bekomme ich systematisch ein Kompliment für die Ausstrahlung meiner Haut!
Zum Verhältnis von Zeit und Ergebnis: Eine Sitzung zwischen 20 und 30 Minuten ergibt einen sofortigen visuellen Effekt, der verblüffend ist. Ein bisschen Puder und ich kann wieder ins Büro gehen!
Mir gefällt die Idee, dass es sich um eine Methode handelt, die meine Haut intelligent macht. Sie wird zu ihrer eigenen Verjüngungscreme, indem sie selbst Kollagen und Elastin herstellt. Mit Winback kommt meine Schönheit wirklich von innen!"

Valentine

Patientin in der Physioästhetik, Frankreich

comment-portrait-image

"Ich musste zwei Monate auf einen RDV bei einem Rheumatologen warten, der mir entzündungshemmende Medikamente verschrieb, die keine Wirkung zeigten. Dann habe ich einen Monat später ein Röntgenbild und einen CT-Scan machen lassen. Ich wartete auf die Ergebnisse und ging noch einmal einen Monat später zu ihr. Sie gab mir eine erste Infiltration, die mir etwas Linderung verschaffte, und einen Monat später eine zweite, die (leider) keine Wirkung zeigte. Dann verschrieb sie mir eine Physiotherapie - ENDLICH!
Der Physiotherapeut schlug mir eine Behandlung mit seiner neuen Technik vor: die Tecartherapie mit Winback. Während der Sitzung fühlte ich mich sofort gut, es zog nicht mehr, ich hatte deutlich weniger Schmerzen und es hielt an. Ich denke also, wenn ich mit dieser Therapie weitermache, könnte ich endlich eine Befreiung erleben und mich dabei sehr wohlfühlen!"

Giovanna

Patientin

comment-portrait-image

"Die Winback-Therapie war entscheidend für meine Genesung. Aufgrund eines Unfalls hatte ich schreckliche Schmerzen und Beschwerden im Steißbein, die meine Fähigkeit, das Leben zu genießen, beeinträchtigten, da ich nicht mehr sitzen konnte, ohne mich ständig zu verletzen. Dies hielt vier Monate lang an, bis ich Irene Hernandez bei H&D Physical Therapy kennenlernte, die bei der Behandlung von Beckenbodenproblemen die Winback-Technologie einsetzt. Nach nur zwei Sitzungen der Physiotherapie für den Beckenboden mit der Winback-Technologie fühlte ich mich geheilt und wieder normal - ich konnte es gar nicht glauben! Schon nach der ersten Sitzung hatten sich meine Beschwerden und Schmerzen um mindestens 70 % verringert. Ich verdanke alles Irene und Winback, dass ich wieder völlig gesund bin (und das so schnell!!) und kann die Produkte von Winback nur empfehlen."

N.J

Patientin von Irene Hernandez, PT, H&D Physical Therapy, NYC, USA

comment-portrait-image

"Ein halbes Jahr vor dem Red Bull Cliff Diving erlitt ich ein ziemlich fieses Hämatom in meinem linken Quad, das anschwoll und mich in Paris an den Rand des Geschehens drängte.
Zum Glück habe ich das bestmögliche Pflegeteam, und ich möchte allen, die mir bei meiner Genesung geholfen haben, mein größtes Lob und meine Dankbarkeit aussprechen [...] Mikael und Fred von der Winback Academy für die Bereitstellung von Weltklasse-Behandlungen und -Werkzeugen mit BACK4 und seinen verschiedenen Heilungsmodalitäten. [Danke für alles, was Sie tun, und dafür, dass Sie mich so effizient wie möglich wieder in den Wettkampf bringen!"

David COLTURI

Professioneller Klippenspringer beim Red Bull Klippenspringen in Paris, USA

comment-portrait-image

"Ich konnte meinem Physiotherapeuten nicht glauben, als er mir versprach, dass ich innerhalb von 6 Wochen wieder auf die Beine kommen würde, aber wir haben unermüdlich gearbeitet und es geschafft, dieses Ziel zu erreichen. Jetzt bin ich zurück!"

Aline

Opfer eines schweren Autounfalls, Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

comment-portrait-image

"Winback hat mir bei meiner inkompletten Querschnittslähmung geholfen: Ohne von Magie sprechen zu wollen, bin ich sehr erstaunt über die Ergebnisse, die ich in den ersten 48 Stunden nach der Sitzung verspürte. Bei der ersten Testsitzung hat mein Physiotherapeut nur meinen Magen und mein linkes Bein behandelt. Als ich nach Hause kam, war mein linkes Bein, mit dem ich normalerweise Probleme beim Treppensteigen hatte, weit über die Stufe hinausgewachsen. Die Sanitäter, die mich an diesem Tag begleiteten, konnten es nicht glauben, und zu allem Überfluss hatte ich auch noch Stuhlgang, obwohl mein Stuhlgang normalerweise sehr schwierig ist ... Außerdem war bis zum Mittag des nächsten Tages mein linker Fuß, der normalerweise eiskalt ist, warm. Nach der zweiten Sitzung und der Behandlung beider Beine und des Magens hatte ich den gleichen Effekt und das gleiche Gefühl wie beim ersten Mal, aber zusätzlich habe ich auf der Treppe das rechte Bein und das linke Bein acht Stufen hochgeklettert. Das ist das erste Mal seit meiner dreieinhalbjährigen Rehabilitation, dass dies passiert ist. Zufall oder Wirksamkeit dieser neuen Technologie? Ich möchte es nicht wissen, ich möchte das Experiment einfach nur 1 Mal pro Woche fortsetzen".

Mounir

Patient mit inkompletter Paraplegie von Cédric Altherr, Masseur-Kinesitherapeut, Frankreich

comment-portrait-image

"Nachdem sich an der Ablationsnarbe meiner rechten Brust eine Lymphozele gebildet hatte, die dazu führte, dass die Narbe nicht richtig verheilte, wurden mir zur Vorbereitung auf meine Rekonstruktion Rehabilitationsmaßnahmen zur Behandlung der Narbe verordnet. Die Rekonstruktion erfolgte in mehreren Schritten mit Liposkulptur und dem Einsetzen einer Prothese. Die Liposkulptur war traumatisch und hinterließ große blaue Flecken. Ich erhielt Winback-Drainagebehandlungen um die blauen Flecken herum, woraufhin sie verschwanden. Das ist großartig, denn ich hatte Schwierigkeiten, eine Position zum Schlafen zu finden."

Marie-France

Patientin nach Brustkrebs, Frankreich

comment-portrait-image

"Das Nützliche an diesem Gerät ist, dass alles Handarbeit ist. Massagen und all diese Dinge sind gut, aber nicht so tiefgehend, während es mit diesem Gerät großartig ist. Jeden Tag massiert sie meinen Arm, sie trägt eine kalte Creme auf mich auf und all das. Das ist sehr wohltuend. Ich kann meinen Arm heben, wie ich will, ich mache das genauso wie alle anderen."

Dominique

Patientin von Cécile Rognoni, Physiotherapeutin in Tourves (Frankreich)

comment-portrait-image

"Ich habe diese erstaunliche Erfindung an meinem Bein angewendet, da ich die unglaublichsten Schmerzen hatte, die ich je zuvor erlebt hatte!!! Innerhalb von 3 Tagen nach der Behandlung war ich fast wieder ganz der Alte!!! Bei mir wurde ein Knochensporn, der auf den Ischiasnerv drückt, und Arthritis diagnostiziert. Ich wachte auf und konnte mein rechtes Bein nicht mehr belasten. Der stechende Schmerz war unerträglich."

Mae

Patientin

comment-portrait-image

"Ich litt mehrere Wochen lang an einer Sehnenentzündung der rechten Achillessehne. Ich kann die Wirksamkeit dieser Behandlung nicht genug betonen, denn nach 9 Sitzungen konnte ich wieder ganz normal gehen."

Laurent

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeutin, Belgien

comment-portrait-image

"Monatelang litt ich unter meinem linken Ellbogen. Anfang Juli wurden die Schmerzen unerträglich und ich ging in die Notaufnahme mit der Diagnose Epicondylitis. Ich wandte mich an meinen Physiotherapeuten, der mir sofort eine Behandlung mit Winback Tecartherapy anbot. Von der ersten Sitzung an spürte ich eine echte Erleichterung, und nach fünf Behandlungen, zwei pro Woche, hatte ich keine Schmerzen mehr."

David

Patient

comment-portrait-image

"Das ist wirklich erstaunlich! Wir haben wirklich das Gefühl, dass wir uns auf eine Therapie verlassen können, die die Muskelregeneration beschleunigt und alles repariert, was kaputt gegangen ist. Die Ergebnisse haben jedes Mal meine Erwartungen übertroffen, mit einer unglaublichen Erholungs- und Muskelmobilisierungszeit."

Jérémy

Patientin von Sophie Paris, Physiotherapeutin, Frankreich

comment-portrait-image

"Nach einer doppelten Verstauchung im Dezember begann ich meine Rehabilitation mit einer klassischen Behandlung, aber im Stadium der Propriozeption blieben die Schmerzen bestehen, die mich daran hinderten, meine Übungen zu verbessern. Wir versuchten es daher mit der Winback Tecartherapie. Überraschenderweise verschwand der Schmerz fast völlig, obwohl ich nichts spürte. Sehr empfehlenswert!"

Quentin

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

comment-portrait-image

"Ich möchte meine überraschende Erfahrung mit der Winback Tecartherapie mit Ihnen teilen. Seit über einem Jahr litt ich an Schmerzen an der oberen Außenseite meines rechten Fußes.
Der Grund dafür war meine Arbeit als Gemüsegärtner, bei der ich immer stand, und mein Sport (Joggen und Tennis). Die Schmerzen hatten sich allmählich eingeschlichen, und weil ich glaubte, das Richtige zu tun, nahm ich regelmäßig entzündungshemmende Medikamente ein, sodass ich sie nicht mehr spürte.
Einige Kunden machten mich auf die Tecartherapie, ihre Vorteile und ihren regionalen Anwender, den Physiotherapeuten Michaël Stassin, aufmerksam. Und dann ... wie überrascht war ich!
Eine einzige Tecartherapie-Sitzung machte den Schmerzen ein Ende und ich konnte schon am nächsten Tag wieder Sport treiben. Ehrlich gesagt ... wenn Sie Schmerzen haben, warten Sie nicht! Schließen Sie sich einem Therapeuten an, der diese Behandlungstechnik anwendet."

Jean-Michel

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

comment-portrait-image

"Diese Therapie hat es mir ermöglicht, innerhalb von 5 Sitzungen nicht nur die Narben geschmeidig zu machen, sondern auch meine Unterbauchschmerzen zu lindern."

Valérie

Patientin von Caroline Rannou, Physiotherapeutin, Frankreich

comment-portrait-image

"Was mich betrifft, so spüre ich die Wirkung schon am Morgen danach. Die kleinen Gelenkschmerzen, die am Ende des Trainings auftraten, sind verschwunden. Und ich spüre keine Muskelkontrakturen mehr. So kann ich ohne Probleme trainieren!"

Marc-Antoine Pellin

Basketballspieler bei Orléans Loiret Basket (Pro A), Patient von Serge Krakowiak, Physiotherapeut der Mannschaft und Sportphysiotherapeut in Paris, Frankreich

comment-portrait-image

"Im Mai 2021 hatte ich eine Operation an meinem Fußgewölbe: ein Knötchen wurde entfernt (Ledderhose-Krankheit).
Seitdem ist mein Fuß sehr empfindlich, steif und schmerzhaft, so dass ich Schwierigkeiten habe, aufrecht zu stehen und mich nicht auf die Zehen stellen kann.
In meiner Verzweiflung empfahl mir mein Hausarzt die Winback-Physiotherapie, die ich Ende Dezember 2021 begonnen habe.
Drei Sitzungen genügten, um eine deutliche Verbesserung festzustellen: Schmerzlinderung, Wiederherstellung der Beweglichkeit, Wiedererlangung des Tastsinns.
Nach 8 Sitzungen (2 Sitzungen pro Woche) war ich in der Lage, meine Schuhe anzuziehen, meine Fersen wieder aufzusetzen, den ganzen Tag zu stehen und keine Schmerzen mehr zu haben."

Martine

Patientin von Michaël Stassin, Physiotherapeutin, Belgien

comment-portrait-image

"Warum ich Winback mag?
Für das Gefühl: Jede Sitzung ist ein Moment der Entspannung, das Anwendungsprotokoll ist äußerst angenehm und entspannend für das Gesicht, insbesondere die wärmende Handmassage.
Für das Ergebnis: Ein sofortiger visueller Effekt, ein klarer und erholter Teint, entspannte Gesichtszüge und ein verfeinertes Hautbild. Nach jeder Sitzung bekomme ich systematisch ein Kompliment für die Ausstrahlung meiner Haut!
Zum Verhältnis von Zeit und Ergebnis: Eine Sitzung zwischen 20 und 30 Minuten ergibt einen sofortigen visuellen Effekt, der verblüffend ist. Ein bisschen Puder und ich kann wieder ins Büro gehen!
Mir gefällt die Idee, dass es sich um eine Methode handelt, die meine Haut intelligent macht. Sie wird zu ihrer eigenen Verjüngungscreme, indem sie selbst Kollagen und Elastin herstellt. Mit Winback kommt meine Schönheit wirklich von innen!"

Valentine

Patientin in der Physioästhetik, Frankreich

comment-portrait-image

"Ich musste zwei Monate auf einen RDV bei einem Rheumatologen warten, der mir entzündungshemmende Medikamente verschrieb, die keine Wirkung zeigten. Dann habe ich einen Monat später ein Röntgenbild und einen CT-Scan machen lassen. Ich wartete auf die Ergebnisse und ging noch einmal einen Monat später zu ihr. Sie gab mir eine erste Infiltration, die mir etwas Linderung verschaffte, und einen Monat später eine zweite, die (leider) keine Wirkung zeigte. Dann verschrieb sie mir eine Physiotherapie - ENDLICH!
Der Physiotherapeut schlug mir eine Behandlung mit seiner neuen Technik vor: die Tecartherapie mit Winback. Während der Sitzung fühlte ich mich sofort gut, es zog nicht mehr, ich hatte deutlich weniger Schmerzen und es hielt an. Ich denke also, wenn ich mit dieser Therapie weitermache, könnte ich endlich eine Befreiung erleben und mich dabei sehr wohlfühlen!"

Giovanna

Patientin

Von Patienten validiert

comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image
comment-portrait-image

"Warum ich Winback mag?
Für das Gefühl: Jede Sitzung ist ein Moment der Entspannung, das Anwendungsprotokoll ist äußerst angenehm und entspannend für das Gesicht, insbesondere die wärmende Handmassage.
Für das Ergebnis: Ein sofortiger visueller Effekt, ein klarer und erholter Teint, entspannte Gesichtszüge und ein verfeinertes Hautbild. Nach jeder Sitzung bekomme ich systematisch ein Kompliment für die Ausstrahlung meiner Haut!
Zum Verhältnis von Zeit und Ergebnis: Eine Sitzung zwischen 20 und 30 Minuten ergibt einen sofortigen visuellen Effekt, der verblüffend ist. Ein bisschen Puder und ich kann wieder ins Büro gehen!
Mir gefällt die Idee, dass es sich um eine Methode handelt, die meine Haut intelligent macht. Sie wird zu ihrer eigenen Verjüngungscreme, indem sie selbst Kollagen und Elastin herstellt. Mit Winback kommt meine Schönheit wirklich von innen!"

Valentine

Patientin in der Physioästhetik, Frankreich

"Ich musste zwei Monate auf einen RDV bei einem Rheumatologen warten, der mir entzündungshemmende Medikamente verschrieb, die keine Wirkung zeigten. Dann habe ich einen Monat später ein Röntgenbild und einen CT-Scan machen lassen. Ich wartete auf die Ergebnisse und ging noch einmal einen Monat später zu ihr. Sie gab mir eine erste Infiltration, die mir etwas Linderung verschaffte, und einen Monat später eine zweite, die (leider) keine Wirkung zeigte. Dann verschrieb sie mir eine Physiotherapie - ENDLICH!
Der Physiotherapeut schlug mir eine Behandlung mit seiner neuen Technik vor: die Tecartherapie mit Winback. Während der Sitzung fühlte ich mich sofort gut, es zog nicht mehr, ich hatte deutlich weniger Schmerzen und es hielt an. Ich denke also, wenn ich mit dieser Therapie weitermache, könnte ich endlich eine Befreiung erleben und mich dabei sehr wohlfühlen!"

Giovanna

Patientin

"Die Winback-Therapie war entscheidend für meine Genesung. Aufgrund eines Unfalls hatte ich schreckliche Schmerzen und Beschwerden im Steißbein, die meine Fähigkeit, das Leben zu genießen, beeinträchtigten, da ich nicht mehr sitzen konnte, ohne mich ständig zu verletzen. Dies hielt vier Monate lang an, bis ich Irene Hernandez bei H&D Physical Therapy kennenlernte, die bei der Behandlung von Beckenbodenproblemen die Winback-Technologie einsetzt. Nach nur zwei Sitzungen der Physiotherapie für den Beckenboden mit der Winback-Technologie fühlte ich mich geheilt und wieder normal - ich konnte es gar nicht glauben! Schon nach der ersten Sitzung hatten sich meine Beschwerden und Schmerzen um mindestens 70 % verringert. Ich verdanke alles Irene und Winback, dass ich wieder völlig gesund bin (und das so schnell!!) und kann die Produkte von Winback nur empfehlen."

N.J

Patientin von Irene Hernandez, PT, H&D Physical Therapy, NYC, USA

"Ein halbes Jahr vor dem Red Bull Cliff Diving erlitt ich ein ziemlich fieses Hämatom in meinem linken Quad, das anschwoll und mich in Paris an den Rand des Geschehens drängte.
Zum Glück habe ich das bestmögliche Pflegeteam, und ich möchte allen, die mir bei meiner Genesung geholfen haben, mein größtes Lob und meine Dankbarkeit aussprechen [...] Mikael und Fred von der Winback Academy für die Bereitstellung von Weltklasse-Behandlungen und -Werkzeugen mit BACK4 und seinen verschiedenen Heilungsmodalitäten. [Danke für alles, was Sie tun, und dafür, dass Sie mich so effizient wie möglich wieder in den Wettkampf bringen!"

David COLTURI

Professioneller Klippenspringer beim Red Bull Klippenspringen in Paris, USA

"Ich konnte meinem Physiotherapeuten nicht glauben, als er mir versprach, dass ich innerhalb von 6 Wochen wieder auf die Beine kommen würde, aber wir haben unermüdlich gearbeitet und es geschafft, dieses Ziel zu erreichen. Jetzt bin ich zurück!"

Aline

Opfer eines schweren Autounfalls, Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

"Winback hat mir bei meiner inkompletten Querschnittslähmung geholfen: Ohne von Magie sprechen zu wollen, bin ich sehr erstaunt über die Ergebnisse, die ich in den ersten 48 Stunden nach der Sitzung verspürte. Bei der ersten Testsitzung hat mein Physiotherapeut nur meinen Magen und mein linkes Bein behandelt. Als ich nach Hause kam, war mein linkes Bein, mit dem ich normalerweise Probleme beim Treppensteigen hatte, weit über die Stufe hinausgewachsen. Die Sanitäter, die mich an diesem Tag begleiteten, konnten es nicht glauben, und zu allem Überfluss hatte ich auch noch Stuhlgang, obwohl mein Stuhlgang normalerweise sehr schwierig ist ... Außerdem war bis zum Mittag des nächsten Tages mein linker Fuß, der normalerweise eiskalt ist, warm. Nach der zweiten Sitzung und der Behandlung beider Beine und des Magens hatte ich den gleichen Effekt und das gleiche Gefühl wie beim ersten Mal, aber zusätzlich habe ich auf der Treppe das rechte Bein und das linke Bein acht Stufen hochgeklettert. Das ist das erste Mal seit meiner dreieinhalbjährigen Rehabilitation, dass dies passiert ist. Zufall oder Wirksamkeit dieser neuen Technologie? Ich möchte es nicht wissen, ich möchte das Experiment einfach nur 1 Mal pro Woche fortsetzen".

Mounir

Patient mit inkompletter Paraplegie von Cédric Altherr, Masseur-Kinesitherapeut, Frankreich

"Nachdem sich an der Ablationsnarbe meiner rechten Brust eine Lymphozele gebildet hatte, die dazu führte, dass die Narbe nicht richtig verheilte, wurden mir zur Vorbereitung auf meine Rekonstruktion Rehabilitationsmaßnahmen zur Behandlung der Narbe verordnet. Die Rekonstruktion erfolgte in mehreren Schritten mit Liposkulptur und dem Einsetzen einer Prothese. Die Liposkulptur war traumatisch und hinterließ große blaue Flecken. Ich erhielt Winback-Drainagebehandlungen um die blauen Flecken herum, woraufhin sie verschwanden. Das ist großartig, denn ich hatte Schwierigkeiten, eine Position zum Schlafen zu finden."

Marie-France

Patientin nach Brustkrebs, Frankreich

"Das Nützliche an diesem Gerät ist, dass alles Handarbeit ist. Massagen und all diese Dinge sind gut, aber nicht so tiefgehend, während es mit diesem Gerät großartig ist. Jeden Tag massiert sie meinen Arm, sie trägt eine kalte Creme auf mich auf und all das. Das ist sehr wohltuend. Ich kann meinen Arm heben, wie ich will, ich mache das genauso wie alle anderen."

Dominique

Patientin von Cécile Rognoni, Physiotherapeutin in Tourves (Frankreich)

"Ich habe diese erstaunliche Erfindung an meinem Bein angewendet, da ich die unglaublichsten Schmerzen hatte, die ich je zuvor erlebt hatte!!! Innerhalb von 3 Tagen nach der Behandlung war ich fast wieder ganz der Alte!!! Bei mir wurde ein Knochensporn, der auf den Ischiasnerv drückt, und Arthritis diagnostiziert. Ich wachte auf und konnte mein rechtes Bein nicht mehr belasten. Der stechende Schmerz war unerträglich."

Mae

Patientin

"Ich litt mehrere Wochen lang an einer Sehnenentzündung der rechten Achillessehne. Ich kann die Wirksamkeit dieser Behandlung nicht genug betonen, denn nach 9 Sitzungen konnte ich wieder ganz normal gehen."

Laurent

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeutin, Belgien

"Monatelang litt ich unter meinem linken Ellbogen. Anfang Juli wurden die Schmerzen unerträglich und ich ging in die Notaufnahme mit der Diagnose Epicondylitis. Ich wandte mich an meinen Physiotherapeuten, der mir sofort eine Behandlung mit Winback Tecartherapy anbot. Von der ersten Sitzung an spürte ich eine echte Erleichterung, und nach fünf Behandlungen, zwei pro Woche, hatte ich keine Schmerzen mehr."

David

Patient

"Das ist wirklich erstaunlich! Wir haben wirklich das Gefühl, dass wir uns auf eine Therapie verlassen können, die die Muskelregeneration beschleunigt und alles repariert, was kaputt gegangen ist. Die Ergebnisse haben jedes Mal meine Erwartungen übertroffen, mit einer unglaublichen Erholungs- und Muskelmobilisierungszeit."

Jérémy

Patientin von Sophie Paris, Physiotherapeutin, Frankreich

"Nach einer doppelten Verstauchung im Dezember begann ich meine Rehabilitation mit einer klassischen Behandlung, aber im Stadium der Propriozeption blieben die Schmerzen bestehen, die mich daran hinderten, meine Übungen zu verbessern. Wir versuchten es daher mit der Winback Tecartherapie. Überraschenderweise verschwand der Schmerz fast völlig, obwohl ich nichts spürte. Sehr empfehlenswert!"

Quentin

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

"Ich möchte meine überraschende Erfahrung mit der Winback Tecartherapie mit Ihnen teilen. Seit über einem Jahr litt ich an Schmerzen an der oberen Außenseite meines rechten Fußes.
Der Grund dafür war meine Arbeit als Gemüsegärtner, bei der ich immer stand, und mein Sport (Joggen und Tennis). Die Schmerzen hatten sich allmählich eingeschlichen, und weil ich glaubte, das Richtige zu tun, nahm ich regelmäßig entzündungshemmende Medikamente ein, sodass ich sie nicht mehr spürte.
Einige Kunden machten mich auf die Tecartherapie, ihre Vorteile und ihren regionalen Anwender, den Physiotherapeuten Michaël Stassin, aufmerksam. Und dann ... wie überrascht war ich!
Eine einzige Tecartherapie-Sitzung machte den Schmerzen ein Ende und ich konnte schon am nächsten Tag wieder Sport treiben. Ehrlich gesagt ... wenn Sie Schmerzen haben, warten Sie nicht! Schließen Sie sich einem Therapeuten an, der diese Behandlungstechnik anwendet."

Jean-Michel

Patient von Michaël Stassin, Physiotherapeut, Belgien

"Diese Therapie hat es mir ermöglicht, innerhalb von 5 Sitzungen nicht nur die Narben geschmeidig zu machen, sondern auch meine Unterbauchschmerzen zu lindern."

Valérie

Patientin von Caroline Rannou, Physiotherapeutin, Frankreich

"Was mich betrifft, so spüre ich die Wirkung schon am Morgen danach. Die kleinen Gelenkschmerzen, die am Ende des Trainings auftraten, sind verschwunden. Und ich spüre keine Muskelkontrakturen mehr. So kann ich ohne Probleme trainieren!"

Marc-Antoine Pellin

Basketballspieler bei Orléans Loiret Basket (Pro A), Patient von Serge Krakowiak, Physiotherapeut der Mannschaft und Sportphysiotherapeut in Paris, Frankreich

"Im Mai 2021 hatte ich eine Operation an meinem Fußgewölbe: ein Knötchen wurde entfernt (Ledderhose-Krankheit).
Seitdem ist mein Fuß sehr empfindlich, steif und schmerzhaft, so dass ich Schwierigkeiten habe, aufrecht zu stehen und mich nicht auf die Zehen stellen kann.
In meiner Verzweiflung empfahl mir mein Hausarzt die Winback-Physiotherapie, die ich Ende Dezember 2021 begonnen habe.
Drei Sitzungen genügten, um eine deutliche Verbesserung festzustellen: Schmerzlinderung, Wiederherstellung der Beweglichkeit, Wiedererlangung des Tastsinns.
Nach 8 Sitzungen (2 Sitzungen pro Woche) war ich in der Lage, meine Schuhe anzuziehen, meine Fersen wieder aufzusetzen, den ganzen Tag zu stehen und keine Schmerzen mehr zu haben."

Martine

Patientin von Michaël Stassin, Physiotherapeutin, Belgien

"Warum ich Winback mag?
Für das Gefühl: Jede Sitzung ist ein Moment der Entspannung, das Anwendungsprotokoll ist äußerst angenehm und entspannend für das Gesicht, insbesondere die wärmende Handmassage.
Für das Ergebnis: Ein sofortiger visueller Effekt, ein klarer und erholter Teint, entspannte Gesichtszüge und ein verfeinertes Hautbild. Nach jeder Sitzung bekomme ich systematisch ein Kompliment für die Ausstrahlung meiner Haut!
Zum Verhältnis von Zeit und Ergebnis: Eine Sitzung zwischen 20 und 30 Minuten ergibt einen sofortigen visuellen Effekt, der verblüffend ist. Ein bisschen Puder und ich kann wieder ins Büro gehen!
Mir gefällt die Idee, dass es sich um eine Methode handelt, die meine Haut intelligent macht. Sie wird zu ihrer eigenen Verjüngungscreme, indem sie selbst Kollagen und Elastin herstellt. Mit Winback kommt meine Schönheit wirklich von innen!"

Valentine

Patientin in der Physioästhetik, Frankreich

"Ich musste zwei Monate auf einen RDV bei einem Rheumatologen warten, der mir entzündungshemmende Medikamente verschrieb, die keine Wirkung zeigten. Dann habe ich einen Monat später ein Röntgenbild und einen CT-Scan machen lassen. Ich wartete auf die Ergebnisse und ging noch einmal einen Monat später zu ihr. Sie gab mir eine erste Infiltration, die mir etwas Linderung verschaffte, und einen Monat später eine zweite, die (leider) keine Wirkung zeigte. Dann verschrieb sie mir eine Physiotherapie - ENDLICH!
Der Physiotherapeut schlug mir eine Behandlung mit seiner neuen Technik vor: die Tecartherapie mit Winback. Während der Sitzung fühlte ich mich sofort gut, es zog nicht mehr, ich hatte deutlich weniger Schmerzen und es hielt an. Ich denke also, wenn ich mit dieser Therapie weitermache, könnte ich endlich eine Befreiung erleben und mich dabei sehr wohlfühlen!"

Giovanna

Patientin

Kontaktieren Sie uns

Wählen Sie eine Antwort

Wählen Sie eine Antwort

Wählen Sie eine Antwort

Wählen Sie eine Antwort

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten für die Bearbeitung meiner Anfrage erfasst werden (www.winback.com/privacy-policy)*

Winback wurde 2013 gegründet, um etwas zu tun, was noch nie zuvor jemand getan hat. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, klinische Studien, physikalische Therapie, manuelle Therapie und Physiotherapie in einer Behandlung zu vereinen. Die Kombination des einzigartigen Fachwissens eines jeden Therapeuten mit den innovativen, völlig neuen Technologien von Winback wie TECAR, Hi-TENS, CRYO und COMPRESSION schafft eine neue Ära in der Therapie und neue Möglichkeiten für Patienten und Therapeuten gleichermaßen. Die Therapeuten bieten verbesserte Behandlungen mit kürzeren Regenerationszeiten und nachhaltigen Ergebnissen. Gleichzeitig wird den Patienten eine sanftere und nicht-invasive Erfahrung geboten. Winback-Geräte erfüllen eine breite Palette von Patienten- und Therapeutenbedürfnissen. Von der einfachen Bedienung bis hin zu mehrschichtigen Therapiestrategien - unser Schwerpunkt liegt auf Schulung, Ausbildung und kontinuierlicher Unterstützung, damit Sie das volle Potenzial der Winback-Geräte ausschöpfen können. Ein Appell an alle Physiotherapeuten, Chiropraktiker und Osteopathen, die sich um noch bessere Ergebnisse für Ihre Patienten bemühen und sich neue Fähigkeiten aneignen möchten: Wir treiben die Genesung und die körperliche Verbesserung voran.

Schließen Sie sich dem Winback-Siegergeist an!